Rodalber Grünschputschetour 2018

Wanderstrecke bei der Rodalber Günesputschetour, am 27.05.2018

Start und Ziel: Am Spiegelbrunnen.

 

Wegstrecke ca. 9km -  Start bis Zwischenrast ca. 6 km -  Zwischenrast bis Ziel ca. 3 km

 

Strecke:

Durch die Bahnhofstraße in Richtung Wasserwerk bis zur Pirmasenser Straße.

Diese überqueren wir und folgen rechts der Markierung „F1“ Richtung Pirmasens.

Dann links Richtung „Parkplatz Bärenhöhle“ und „Seibelsbachtal“.

Kurz vor dem „Seibelsbachtal“ auf breitem Forstweg links leicht bergauf und nach ca. 100 m rechts abbiegen.

Weiter bis der Felsenwanderweg unseren Wanderweg quert (Pfosten 72).

Nun verlassen wir die Markierung F1 und folgen dem „F“.

Die Strecke führt nun jetzt links in den Felsenwanderweg.

Diesem folgen wir vorbei am Felsen „Am Hungerpfuhl“ und „Karl-May Felsen“ bis (Pfosten 65).

Dort wandern wir links talwärts bis wir auf einen breiten Forstweg kommen.

Jetzt rechts, dann links und schon sind wir nach ca. 6 km an unserer Zwischenrast, der „Ranch“ angekommen.

 

Hier besteht die Möglichkeit sich für die letzten 3 km zu stärken.

 

Von der Ranch aus gehen wir rechts talwärts bis zu einem Forstweg.

Diesem folgen wir nach rechts und nach einigen Metern gleich wieder links den Berg hoch. Nach ca. 100 Meter treffen wir auf einen Forstweg.

Unsere Wanderung führt uns nun nach rechts bis halbrechts ein schmaler Pfad abzweigt. Auf diesem wandern wir weiter und kommen unterhalb des Geländes der Vogelfreunde auf einen Gehweg Richtung Pirmasenser Straße.

Ab der Pirmasenser Straße wandern wir wie gekommen sind stadteinwärts über die Bahnhofstraße zum Ziel „Am Spiegelbrunnen“.

 

Presseinformation Verkehrsverein Rodalben e.V. 24. April 2018

 

Auf zur „Grünesputschetour“

Start und Ziel am „Spiegelbrunnen“ in der Innenstadt

 

Für Viele ist es im Wald am Schönsten, wenn die Natur im Frühling aus ihrem Winterschlaf erwacht. Auf zur „Grünesputschetour“ heißt es deshalb am 27. Mai zum vierten Mal nach 2015, als die Veranstaltung den traditionellen Rodalber Wandertag nach mehr als 40 Jahren mit einem neuen Konzept abgelöst hat. Auch in diesem Jahr bietet der Verkehrsverein den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein abwechslungsreiches Programm – Start und Ziel ist jeweils an der Gaststätte „Zum Spiegelbrunnen“ in der Rodalber Innenstadt, wo am gleichen Wochenende auch der Rodalber Autofrühling stattfindet und am Sonntag die Geschäfte geöffnet sind.

Der Start der Tour ist um 10 Uhr! Nach einem Begrüßungsgetränk geht’s los.

 

Die Wanderstrecke ist insgesamt etwa neun Kilometer lang. Nach sechs Kilometern auf familienfreundlichen Wegen, die teilweise über den zertifizierten Felsenwanderweg führen, können sich die Teilnehmer auf der „Ranch“ bei einem kleinen Imbiss stärken. Nach weiteren drei Kilometern sind die Wanderinnen und Wanderer dann am „Spiegelbrunnen“, wo kulinarische Spezialitäten und weitere Überraschungen warten. Für die musikalische Unterhaltung sorgt „Woddel“. Unter allen Teilnehmern werden am Ende der Tour fünfzig „Pfälzer Tüten“ verlost mit Köstlichkeiten aus der Pfalz.

 

 

In der Innenstadt von Rodalben wird an diesem Wochenende dank mehrerer Veranstaltung viel los sein. Schon am Samstagnachmittag beginnt in der Stadtmitte der „Rodalber Autofrühling“, der sich auf den Sonntag ausdehnt. Der Werbekreis lädt außerdem zum verkaufsoffenen Sonntag ein

 

Auf geht’s zur „Rodalber Grünesputschetour“ – zu einer „Tour durch den Frühling“ (dw).

 

Verkehrsverein Rodalben e.V.